Den Skoda Octavia in Amberg-Sulzbach kaufen oder leasen

Durch das Internet entstehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten ein Fahrzeug zu finden, doch oft bleiben die wichtigen Dinge wie eine umfangreiche Beratung und der Kundenservice auf der Strecke. Unser Anspruch ist es jedem Kunden eine umfassende Beratung durch unser großes Fahrzeug- und Markenportfolio zu bieten – ganz nach unserem Leitsatz „Menschen und Autos“. Wenn Sie also einen Skoda Octavia in Amberg-Sulzbach suchen, sind Sie bei uns bestens beraten. Als Vertragspartner für Skoda kaufen Sie bei uns ohne Risiko. Wir bieten Ihnen viele Vorteile wie Herstellergarantien, Sonderleasing-Konditionen, Finanzierungsmöglichkeiten und eine schier unzähliger Möglichkeiten an Dienstleistungspaketen. Mit mittlerweile mehr als zwanzig Autohäusern in Bayern und Baden-Württemberg bieten wir Ihnen ein überdurchschnittlich großes Angebot an sofort verfügbaren Neuwagen, jungen Gebrauchtwagen, Werkswagen und Kurzzulassungen aller Art. Sollte Ihr Traumwagen dennoch zu weit entfernt sein, organisieren wir gerne eine deutschlandweite Lieferung zu Ihnen nach Hause.

Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Diesel
EZ 03/2019
125.840 km
85 kW / 116 PS
Kombi
12.750,‑ €
MwSt. nicht ausweisbar
Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Diesel
EZ 01/2018
105.000 km
110 kW / 150 PS
Kombi
Gebrauchtwagen
Automatik
Diesel
EZ 02/2016
134.200 km
135 kW / 184 PS
Kombi
Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Diesel
EZ 08/2021
65.600 km
85 kW / 116 PS
Kombi
Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Diesel
EZ 03/2021
65.222 km
85 kW / 116 PS
Kombi
Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Diesel
EZ 07/2021
85.315 km
85 kW / 116 PS
Kombi

Ihre Vorteile

  • Skoda Vertragspartner
  • Wir kaufen Ihr Altfahrzeug
  • Geprüfte Skoda Gebrauchtwagen
  • Deutschlandweiter Lieferung
  • Skoda leasen, finanzieren oder Barkauf
  • Top Service auch nach dem Kauf
  • und viele weitere...

Ist Finanzierung, Leasing oder Kauf die bessere Option?

Kaufen Sie Ihren Skoda Fabia für Amberg-Sulzbach als Neuwagen, Gebrauchtwagen, Jahreswagen oder als Tageszulassung. Bei Auto Bierschneider profitieren Sie von attraktiven Rabatten und Angeboten beim Kauf Ihres neuen Skoda Octavia . Eine individuelle Ausstattung und viele tolle Extras ermöglichen Ihnen eine Anpassung Ihres PKWs an Ihre Bedürfnisse. Sichern Sie sich jetzt die besten Angebote für Gebrauchtwagen und Neuwagen. Richtig sparen können Sie mit einem Fahrzeug als Tageszulassung.

Sie haben sich für einen jungen Gebrauchten entschieden? Bei der großen Auswahl an Skoda Octavia Gebrauchtwagen ist bestimmt das passende Fahrzeug dabei. Suchen Sie sich ganz bequem online Ihren Traum-PKW aus. Wir liefern Ihnen das Fahrzeug bis vor die Haustür, damit Sie direkt die erste Spritztour machen können!

Bei uns erhalten Sie selbstverständlich auch TOP-Konditionen bei Finanzierung und Leasing Ihres Neuwagens. Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern zu Kaufoptionen oder Finanzierungsmöglichkeiten beraten. Wir haben für jeden Geldbeutel die passende Lösung. Vielleicht haben Sie sich schon bald für einen Skoda Octavia als Leasing-Fahrzeug entschieden? Bei uns finden Sie unschlagbar günstige Preise bei Privat- oder gewerblichem Leasing.

Den Skoda Octavia in Amberg-Sulzbach kaufen oder leasen

Seit vielen Jahren ist der Octavia ein unangefochtener Bestseller in vielen Ländern und Städten, so auch in Amberg-Sulzbach. Die jährlich rund 400.000 produzierten Skoda Octavia Modelle finden bei ihren Käufern große Beliebtheit. Nicht umsonst ist der Octavia bereits 30 Mal ungebrochener Sieger der meistverkauften Modelle im Heimatmarkt Tschechien. Unterstrichen wird dies durch die Verkaufszahlen allein in Deutschland. Hier ist der Skoda Octavia seit vielen Jahren das gefragteste Importfahrzeug am Markt. Wenn Sie einen Skoda Octavia in Amberg-Sulzbach suchen, sind wir Ihr Ansprechpartner – egal ob Gebraucht- oder Neuwagen.

 

Der Skoda Octavia als Limousine oder Kombi

Der Skoda Octavia wird in zwei Karosserieformen gebaut - Limousine und Combi. Gerade in der Combi-Version ist der Octavia der ideale Shoppingbegleiter. Dies belegt das großzügige Platzverhältnis im Kofferraum von insgesamt 640 Litern – mit umgeklappten Rücksitzen 1.700 Liter. Für Skoda typisch, überzeugt selbst die sportliche Limousine mit einem großzügigem Platzverhältnis von 600 Litern, bei umgeklappten Rücksitzen sogar 1.040 Liter. Demnach ist der Octavia wohl der optimale Begleiter, um den Platzmangel im Auto ein Ende zu setzen. Nicht umsonst ist der Skoda Octavia Combi die europaweit meistverkaufte Kombilimousine.

 

Active Ambition, Style, Clever, Scout, Sportsline, RS und RS Plus

Den Skoda Octavia gibt es in acht Modellvarianten – vom günstigem Alltagsauto bis hin zum Top ausgestatteten „Sportwagen“, lässt der Konfigurator keine Wünsche offen. In der Basisvariante Active sind bereits eine Klimaanlage, digitaler Radioempfang DAB+, Spurhalteassistent, Skoda Connect, ein Tempomat und die schicken LED-Scheinwerfer mit an Bord. Außerdem bietet er ein modernes Infotainmentsystem, integrierte eSIM und umfassende Konnektivität mit Online-Unterstützung, was gerade für Technikenthusiasten ein Highlight ist.

 

Die Abmessungen des Skoda Octavia

In Bezug auf die Abmessungen kann der Skoda Octavia seine Mitfahrer begeistern. Durch die Länge von 4,69 m und 1,83 m Breite bieten sowohl der Kombi als auch die Limousine ausreichend Beinfreiheit bei allen Mitfahrern. Gerade in Sachen Transport sind die Möglichkeiten im Skoda Octavia gefühlt unzählig. Ob im Job oder privat – in jedem Fall ist der Octavia der perfekte Begleiter für tägliche Fahrten von und nach Amberg-Sulzbach wie auch für längere Urlaube bestens geeignet. 

 

Skoda Octavia: Die Modellgeschichte

Der Skoda Octavia ist wohl der Klassiker und Verkaufsschlager schlechthin. Bereits 1959 rollte der erste Octavia vom Band – damals noch von AZNP Skoda, welcher eine technische Weiterentwicklung und Umbenennung des Skoda 440 war. Nach der Übernahme durch den Volkswagen Konzern rollte nach 25 Jahren endlich wieder ein „Octavia“ vom Band. Technisch basierte das Fahrzeug auf dem Golf IV. Bereits 2000 folgte schon ein Facelift. Allein von der ersten Baureihe TYP 1U, welche bis 2010 produziert wurde, wurden insgesamt 1,442 Millionen Exemplare verkauft. Parallel dazu lief seit 2004 die zweite Generation (Typ 1Z) in der Produktion, welcher auf Basis des Golf V vom Band läuft. Mittlerweile läuft der Skoda Octavia in vierter Generation von Band um technisch sowie optisch gesehen immer am Puls der Zeit zu sein.

Die Marke Skoda

Ein zum Volkswagen zugehöriger Automobilhersteller ist die tschechische Automarke Skoda – welche wohl jedem bekannt sein sollte. Was für die meisten allerdings neu ist, dass die Marke 1894 als Fahrradhersteller und Motorradhersteller angefangen hat, damals noch unter dem Namen der Gründer Laurin und Klement. Wenige Jahre später, also 1905 wurde aber dann bereits das Erste Automobil hergestellt. Demnach gehört Skoda zu einem der ältesten PKW-Herstellern der Welt. Zum Vergleich: Die Marke Volkswagen findet seinen Ursprung erst 1937, als sogenanntes „Volksauto“.  Im Jahr 1907 wurde aus der Firma eine Aktiengesellschaft. Die Produktpalette umfasste inzwischen neben Personenkraftwagen auch Lkw, Busse und sogar Motorpflüge sowie Straßenwalzen. Im Zweiten Weltkrieg fusionierte die Firma mit dem Maschinenbaugiganten „Skoda Werken“. Heute bietet ŠKODA ein vielfältiges Produktportfolio mit mehr als 40 Modellvarianten an – vom Kleinwagen FABIA bis hin zum Flaggschiff der Marke, dem ŠKODA SUPERB. Sie alle überzeugen mit ihrem attraktiven, emotionalen Design, moderner Technik, vorbildlicher Qualität sowie dem sprichwörtlichen hervorragenden Preis-Wert-Verhältnis.

Amberg-Sulzbach

Der Landkreis Amberg Sulzbach liegt im Westen des Regierungsbezirkes Oberpfalz und ist Mitglied der Metropolregion Nürnberg. Der Landkreis beheimatet insgesamt knapp 103.000 Einwohner auf einer Fläche von circa 1.255 km². Diese sind aufgeteilt in 27 Gemeinden. Amberg-Sulzbach besitzt eine Bevölkerungsdichte von 82 Einwohner auf einen km². Der Verwaltungssitz des Landkreises liegt in der kreisfreien Stadt Amberg. Als größte Stadt des Landkreises, zählt Amberg mit knapp 42.000 Einheimischen zu den größten und am besten erhaltenen Städten aus dem Mittelalter in ganz Europa. So zählen die Burg Heimhof oder das Schloss Ebermannsdorf zu den erwähnenswertesten Denkmälern der Stadt. In der Landschaft des Landkreises Amberg-Sulzbach lassen sich zahlreiche Naturschutzgebiete und Geotope finden. Die Stadt Amberg wurde im Jahr 1034 zuerst urkundlich erwähnt. Zur damaligen Zeit war der Ort ein wichtiges Handelszentrum für Eisenerze und Eisen. Diese wurden über die Vils per Schiff nach Regensburg geliefert. Der Fluss Vils besteht bis heute und fließt unter dem Wahrzeichen der Stadt Amberg, der Stadtbrille, durch. Des Weiteren ist der Marktplatz von Amberg mit dem gotischen Rathaus und die alte Veste sehr bekannt und ein beliebtes Fotomotiv. Der nächste Standort vom Auto Bierschneider befindet sich im angrenzenden Landkreis und nur eine Stunde mit dem Auto entfernt von dem Landkreis Amberg-Sulzbach.