Den Skoda Rapid in Amberg-Sulzbach kaufen oder leasen

Durch das Internet entstehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten ein Fahrzeug zu finden, doch oft bleiben die wichtigen Dinge wie eine umfangreiche Beratung und der Kundenservice auf der Strecke. Unser Anspruch ist es jedem Kunden eine umfassende Beratung durch unser großes Fahrzeug- und Markenportfolio zu bieten – ganz nach unserem Leitsatz „Menschen und Autos“. Wenn Sie also einen Skoda Rapid in Amberg-Sulzbach suchen, sind Sie bei uns bestens beraten. Als Vertragspartner für Skoda kaufen Sie bei uns ohne Risiko. Wir bieten Ihnen viele Vorteile wie Herstellergarantien, Sonderleasing-Konditionen, Finanzierungsmöglichkeiten und eine schier unzähliger Möglichkeiten an Dienstleistungspaketen. Mit mittlerweile mehr als zwanzig Autohäusern in Bayern und Baden-Württemberg bieten wir Ihnen ein überdurchschnittlich großes Angebot an sofort verfügbaren Neuwagen, jungen Gebrauchtwagen, Werkswagen und Kurzzulassungen aller Art. Sollte Ihr Traumwagen dennoch zu weit entfernt sein, organisieren wir gerne eine deutschlandweite Lieferung zu Ihnen nach Hause.

Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Benzin
EZ 08/2015
110.000 km
66 kW / 90 PS
Limousine
7.000,‑ €
MwSt. nicht ausweisbar
Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Benzin
EZ 04/2021
32.400 km
44 kW / 60 PS
Limousine
Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Diesel
EZ 03/2019
125.840 km
85 kW / 116 PS
Kombi
12.750,‑ €
MwSt. nicht ausweisbar
Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Benzin
EZ 09/2019
36.800 km
70 kW / 95 PS
Limousine
Gebrauchtwagen
Schaltgetriebe
Benzin
EZ 11/2020
9.500 km
81 kW / 110 PS
Limousine
Neuwagen
Schaltgetriebe
Benzin
EZ - / -
50 km
59 kW / 80 PS
Limousine
Energieverbrauch (kombiniert): 4,80 l/100km; CO2-Emissionen (kombiniert): 109 g/km; CO2-Klasse: C;
Kraftstoffverbrauch: 4,80 l/100km (kombiniert); 6,20 l/100km (Innenstadt); 4,50 l/100km (Stadtrand); 4,20 l/100km (Landstraße); 4,90 l/100km (Autobahn);
Energiekosten bei 15.000 km Jahresfahrleistung: 1.382,40 EUR/Jahr
(Kraftstoffpreis: 1,920 EUR/l (Jahresdurchschnitt 2023))
Mögliche CO2-Kosten über die nächsten 10 Jahre (15.000 km/Jahr):
bei einem angenommenen mittleren durchschnittlichen CO2-Preis von 115,00 EUR/t: 1.880,25 EUR
bei einem angenommenen niedrigen durchschnittlichen CO2-Preis von 50,00 EUR/t: 817,50 EUR
bei einem angenommenen hohen durchschnittlichen CO2-Preis von 190,00 EUR/t: 3.106,50 EUR
Kraftfahrzeugsteuer: 48,00 EUR/Jahr

Ihre Vorteile

  • Top Service auch nach dem Kauf
  • Probefahrt mit allen Skoda Modellen
  • Skoda Vertragspartner
  • Skoda Werkstattservice
  • Skoda leasen, finanzieren oder Barkauf
  • Teile und Zubehör für Ihren Skoda
  • und viele weitere...

Ist Finanzierung, Leasing oder Kauf die bessere Option?

Kaufen Sie Ihren Skoda Fabia für Amberg-Sulzbach als Neuwagen, Gebrauchtwagen, Jahreswagen oder als Tageszulassung. Bei Auto Bierschneider profitieren Sie von attraktiven Rabatten und Angeboten beim Kauf Ihres neuen Skoda Rapid . Eine individuelle Ausstattung und viele tolle Extras ermöglichen Ihnen eine Anpassung Ihres PKWs an Ihre Bedürfnisse. Sichern Sie sich jetzt die besten Angebote für Gebrauchtwagen und Neuwagen. Richtig sparen können Sie mit einem Fahrzeug als Tageszulassung.

Sie haben sich für einen jungen Gebrauchten entschieden? Bei der großen Auswahl an Skoda Rapid Gebrauchtwagen ist bestimmt das passende Fahrzeug dabei. Suchen Sie sich ganz bequem online Ihren Traum-PKW aus. Wir liefern Ihnen das Fahrzeug bis vor die Haustür, damit Sie direkt die erste Spritztour machen können!

Bei uns erhalten Sie selbstverständlich auch TOP-Konditionen bei Finanzierung und Leasing Ihres Neuwagens. Lassen Sie sich von unseren kompetenten Mitarbeitern zu Kaufoptionen oder Finanzierungsmöglichkeiten beraten. Wir haben für jeden Geldbeutel die passende Lösung. Vielleicht haben Sie sich schon bald für einen Skoda Rapid als Leasing-Fahrzeug entschieden? Bei uns finden Sie unschlagbar günstige Preise bei Privat- oder gewerblichem Leasing.

Die Marke Skoda

Ein zum Volkswagen zugehöriger Automobilhersteller ist die tschechische Automarke Skoda – welche wohl jedem bekannt sein sollte. Was für die meisten allerdings neu ist, dass die Marke 1894 als Fahrradhersteller und Motorradhersteller angefangen hat, damals noch unter dem Namen der Gründer Laurin und Klement. Wenige Jahre später, also 1905 wurde aber dann bereits das Erste Automobil hergestellt. Demnach gehört Skoda zu einem der ältesten PKW-Herstellern der Welt. Zum Vergleich: Die Marke Volkswagen findet seinen Ursprung erst 1937, als sogenanntes „Volksauto“.  Im Jahr 1907 wurde aus der Firma eine Aktiengesellschaft. Die Produktpalette umfasste inzwischen neben Personenkraftwagen auch Lkw, Busse und sogar Motorpflüge sowie Straßenwalzen. Im Zweiten Weltkrieg fusionierte die Firma mit dem Maschinenbaugiganten „Skoda Werken“. Heute bietet ŠKODA ein vielfältiges Produktportfolio mit mehr als 40 Modellvarianten an – vom Kleinwagen FABIA bis hin zum Flaggschiff der Marke, dem ŠKODA SUPERB. Sie alle überzeugen mit ihrem attraktiven, emotionalen Design, moderner Technik, vorbildlicher Qualität sowie dem sprichwörtlichen hervorragenden Preis-Wert-Verhältnis.

Amberg-Sulzbach

Im Westen vom Regierungsbezirk Oberpfalz liegt der Landkreis Amberg-Sulzbach.  Auf einer Fläche von mehr als 1.255 Quadratkilometern leben rund 103.000 Bürger. Der Landkreis ist Teil der Metropolregion Nürnberg und umfasst 27 Gemeinden. 

Der Verwaltungssitz liegt in Amberg. Zu den bekanntesten Sehenswürdigkeiten von Amberg Sulzbach zählen die Burg Heimhof, Burg Sulzbach, die Burgruine Ebermannsdorf, Schloss Ebermannsdorf und Schloss Neidstein. Die Landschaft ist geprägt durch viele Naturschutzgebiete, Landschaftsschutzgebiete und Geotope.  

Die Stadt Amberg mit ihren über 42.000 Einwohnern zählt zu den besterhaltenen Stadtanlagen des Mittelalters in ganz Europa. Die Stadt wurde bereits 1034 zum ersten Mal urkundlich erwähnt. Im Mittelalter war der Ort ein wichtiger Handelsplatz für Eisenerze und Eisen, welches über die Vils nach Regensburg verschifft wurde. Eine fast vollkommen erhaltene Ringmauer mit vier Stadttoren umgibt die Altstadt. Das Wahrzeichen von Amberg ist die Stadtbrille, ein Bauwerk, welches den Fluss Vils überbrückt. Weiter erwähnenswert ist der Marktplatz mit dem gotischen Rathaus, das Kurfürstliche Schloss und die alte Veste. Die Siemens AG zählt mit mehr als 5.000 Arbeitsplätzen zu den größten Arbeitgebern der Region. Der Landkreis Amberg-Sulzbach grenzt im Süden an Neumarkt in der Oberpfalz in dessen Landkreis der Auto Bierschneider Standort Mühlhausen liegt.