Den CUPRA Leon CUPRA in Ansbach kaufen oder leasen

Durch das Internet entstehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten ein Fahrzeug zu finden, doch oft bleiben die wichtigen Dinge wie eine umfangreiche Beratung und der Kundenservice auf der Strecke. Unser Anspruch ist es jedem Kunden eine umfassende Beratung durch unser großes Fahrzeug- und Markenportfolio zu bieten – ganz nach unserem Leitsatz „Menschen und Autos“. Wenn Sie also einen CUPRA Leon CUPRA in Ansbach suchen, sind Sie bei uns bestens beraten. Als Vertragspartner für CUPRA kaufen Sie bei uns ohne Risiko. Wir bieten Ihnen viele Vorteile wie Herstellergarantien, Sonderleasing-Konditionen, Finanzierungsmöglichkeiten und eine schier unzähliger Möglichkeiten an Dienstleistungspaketen. Mit mittlerweile mehr als zwanzig Autohäusern in Bayern und Baden-Württemberg bieten wir Ihnen ein überdurchschnittlich großes Angebot an sofort verfügbaren Neuwagen, jungen Gebrauchtwagen, Werkswagen und Kurzzulassungen aller Art. Sollte Ihr Traumwagen dennoch zu weit entfernt sein, organisieren wir gerne eine deutschlandweite Lieferung zu Ihnen nach Hause.

Gebrauchtwagen
Automatik
PlugIn Hybrid-Benzin
EZ 05/2022
32.250 km
150 kW / 204 PS
Limousine
Gebrauchtwagen
Automatik
PlugIn Hybrid-Benzin
EZ 05/2021
69.944 km
180 kW / 245 PS
Kombi
Gebrauchtwagen
Automatik
PlugIn Hybrid-Benzin
EZ 11/2021
25.318 km
110 kW / 150 PS
Limousine
25.100,‑ €
MwSt. nicht ausweisbar
Gebrauchtwagen
Automatik
PlugIn Hybrid-Benzin
EZ 06/2022
26.935 km
150 kW / 204 PS
Kombi
Jahreswagen
Automatik
Benzin
EZ 12/2023
24.340 km
110 kW / 150 PS
Kombi
Energieverbrauch (kombiniert): 5,90 l/100km; CO2-Emissionen (kombiniert): 135 g/km; CO2-Klasse: D;
Kraftstoffverbrauch: 5,90 l/100km (kombiniert); 7,40 l/100km (Innenstadt); 5,40 l/100km (Stadtrand); 5,10 l/100km (Landstraße); 6,40 l/100km (Autobahn);
Energiekosten bei 15.000 km Jahresfahrleistung: 1.699,20 EUR/Jahr
(Kraftstoffpreis: 1,920 EUR/l (Jahresdurchschnitt 2023))
Mögliche CO2-Kosten über die nächsten 10 Jahre (15.000 km/Jahr):
bei einem angenommenen mittleren durchschnittlichen CO2-Preis von 115,00 EUR/t: 2.328,75 EUR
bei einem angenommenen niedrigen durchschnittlichen CO2-Preis von 50,00 EUR/t: 1.012,50 EUR
bei einem angenommenen hohen durchschnittlichen CO2-Preis von 190,00 EUR/t: 3.847,50 EUR
Kraftfahrzeugsteuer: 114,00 EUR/Jahr
Gebrauchtwagen
Automatik
PlugIn Hybrid-Benzin
EZ 05/2021
46.532 km
180 kW / 245 PS
Kombi

Ihre Vorteile

  • Top Beratung vor Ort oder online
  • CUPRA leasen, finanzieren oder Barkauf
  • CUPRA Gebrauchtwagen Qualitätscheck
  • Wir kaufen Ihr Altfahrzeug
  • CUPRA Werkstattservice
  • Top Service auch nach dem Kauf
  • und viele weitere...

Neu oder gebraucht, Leasing oder Finanzierung - Service von Auto Bierschneider

Entscheiden Sie sich für einen CUPRA Leon CUPRA als Neuwagen oder Gebrauchtwagen, als Jahreswagen oder als Tageszulassung.

Neuwagen oder Tageszulassung

Freuen Sie sich auf Ihren Neuwagen, der mit dem passenden Ausstattungspaket und individuellen Extras genau auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt wird. Von der Motorisierung über die Farbe bis zu den Reifen bestimmen Sie, wie Ihr neues Auto konfiguriert wird, damit es genau Ihren Wünschen entspricht. Bei Auto Bierschneider kaufen Sie Ihren CUPRA Leon CUPRA für Ansbach als günstigen Neuwagen mit attraktiven Rabatten und Konditionen. Sichern Sie sich die besten Angebote gleich jetzt!

Richtig Geld sparen können Sie mit einem PKW als Tageszulassung oder Kurzzulassung. Tageszulassungen gelten unter bestimmten Bedingungen als Neuwagen, z.B. darf der Tachostand nur wenige Kilometer aufweisen. Daneben sind auch sogenannte Kurzzulassungen attraktive Angebote. Bei einer Kurzzulassung erfüllt der Wagen zwar die strengen rechtlichen Bedingungen einer Tageszulassung nicht mehr, ist aber trotzdem aufgrund der geringen Kilometerzahl und der günstigen Preise ein echtes Schnäppchen. Ihr Vorteil: Sie können sich das Fahrzeug an einem unserer Standorte in Süddeutschland anschauen und bei Gefallen sofort mitnehmen. Mit Auto Bierschneider kommen Sie schneller zu Ihrem Traumwagen!

CUPRA Leon CUPRA als Gebrauchtwagen

Oder darf es ein junger Gebrauchter sein? Ein gut gepflegter Gebrauchtwagen ist immer die richtige Wahl für kostenbewusste Fahrzeugkäufer. Bei unserer großen Auswahl an CUPRA Leon CUPRA Gebrauchtwagen werden Sie mit Sicherheit fündig. Suchen Sie sich in aller Ruhe online Ihren Traum-PKW aus oder kontaktieren Sie unser geschultes Verkaufsteam. Selbstverständlich liefern wir das Fahrzeug bis vor Ihre Haustür, damit Sie gleich zu Ihrer ersten Spritztour starten können!

Ihr neues Auto finanzieren oder leasen

Selbstverständlich bieten wir Ihnen auch TOP-Konditionen bei Finanzierung oder Leasing Ihres neuen Neuwagens. Lassen Sie sich bei Auto Bierschneider ausführlich beraten zu verschiedenen Leasing- oder Finanzierungsmöglichkeiten. Maßgeschneiderte Lösungen für jeden Geldbeutel sind unsere Spezialität. Attraktive Leasingraten machen die Anschaffung eines neuen Fahrzeugs zum Vergnügen. Vielleicht steht Ihr neuer CUPRA Leon CUPRA demnächst als Leasing-Fahrzeug vor Ihrer Tür? Entdecken Sie unschlagbar günstige Preise bei Privat- oder gewerblichem Leasing.

CUPRA Leon in Ansbach kaufen oder leasen

Der CUPRA Leon. Mittlerweile schon ein Begriff, den man aufgrund seiner Wurzeln mit dem Rennsport verbindet. Auch die Verwechslung mit dem Seat Leon liegt nahe. Doch wo sind die Unterschiede zwischen CUPRA Leon und Seat Leon? Die Challenger-Marke CUPRA steht für Sportlichkeit und extravagante Designhighlights. So auch beim CUPRA Leon: Im Gegensatz zu seinem Seat-Bruder wurde der CUPRA optisch überarbeitet. Des Weiteren wurde der Fokus auf die Leistung verlagert. Erhältlich ist der CUPRA Leon in der normalen, kürzeren Limousinen-Variante, aber auch als Sportstourer (Kombi).

Die CUPRA Leon Limousine

Mittlerweile in der vierten Generation angekommen, kann der CUPRA Leon bereits auf einige Vorgänger zurückblicken. Angefangen hat es 2001, als der Erste seiner Art präsentiert wurde. Die Generationen 1-3 wurden noch unter der Kernmarke SEAT vertrieben, schließlich wird CUPRA erst seit 2018 als eigenständige Marke geführt. Die 4. Generation kam 2020 dann unter der Dachmarke CUPRA auf den Markt. Diese Modellgeneration beruht auf derselben Basis, wie seine Konzerbrüder dem SEAT Leon und dem Golf 8. Jedoch differenziert sich der CUPRA durch typische Designmerkmale, wenn er auf den Straßen von Ansbach unterwegs ist, wie beispielsweise anderen Bremsscheiben, Logos und kupferfarbenen Akzenten an den Felgen. Der CUPRA LEON besticht also durch viele Details, welche genaue Beobachter auf die hohe Leistung aufmerksam machen. 

Design im Fokus

Breite Front. Vergrößerte Lufteinlässe. 19-Zoll Leichtmetallräder in Kupfer- oder Diamantoptik. So erkennt man den CUPRA Leon auf den Straßen von Ansbach. Die Aerodynamik dient nicht nur optischen Zwecken! So verfügt der CUPRA durch die Kombination von aerodynamischen Anbauteilen und dem perfekt abgestimmten Sportfahrwerk, über einen erhöhten Anpressdruck und ermöglicht höhere Kurvengeschwindigkeiten. Auch die Frontschürze, der Frontgrillrahmen und die Außenspiegel, die in dunklem Chrom gehalten werden, verleihen dem CUPRA Leon sein einzigartig sportliches Auftreten. 

Sicherheit ein wichtiger Faktor bei der Entwicklung

Gerade bei den herausragenden Fahrleistungen des CUPRA soll die Sicherheit natürlich nicht zu kurz kommen. Die Ingenieure sorgen beim Leon mit einer Vielzahl an modernsten Komfort- und Assistenzsystemen für sorgenfreies Fahren. Fortschrittlich ist vor allem das ACC, die automatische Distanzregelung, welche Geschwindigkeit und Abstand stets autonom anpasst. Dabei orientiert sich das System an einer Vielzahl von Informationen, unter anderem natürlich am vorausfahrenden Fahrzeug. Aber auch über die innovative Predictive-Funktion werden Karten- sowie Verkehrsdaten abgerufen, somit kann das Fahrzeug präventiv agieren und beispielsweise vor Kurven, Kreisverkehren oder Geschwindigkeitsbegrenzungen in Ansbach die Geschwindigkeit drosseln. 

CUPRA

Die Challenger-Marke CUPRA trat als Tochterunternehmen des Automobilherstellers SEAT heraus und feierte 2018 seine Gründung. Die Entstehungsgeschichte geht aber viele Jahre zurück, so gründete SEAT 1971 eine Abteilung für Spezialfahrzeuge. Diese Entwickelte Fahrzeuge für den Rallyesport. Wenige Jahre später, also 1985 wurde daraus dann die SEAT Sport gegründet, welche für die Aktivitäten im Motorsport verantwortlich war. Neben dem fortbestehenden Engagement, kann SEAT stolz auf eine Vielzahl eingefahrener Preise und sogar Meistertitel zurückblicken. So ist es nicht verwunderlich, dass der Name CUPRA eine Abkürzung für „CUP RACER“ ist. Vielen ist der CUPRA aber auch vor 2018 ein Begriff, so gab es hier den SEAT Ibiza CUPRA und den SEAT Leon CUPRA welcher sozusagen das Spitzenmodell dieser Baureihe war. Nach der Gründung im Jahr 2018 folgte neben einem neuen Logo auch sogleich das Erste „getunte“ 300 PS-Modell – der CUPRA Ateca. 

 Kraftstoffverbrauch l/100 km: 7,4 kombiniert, 8,9 innerorts, 6,5 außerorts; CO₂-Emissionen:168 g/km kombiniert; Effizienzklasse: D.

Ansbach

Ansbach zählt als kreisfreie Stadt zur Planungsregion in Westmittelfranken und aufgrund der exzellenten Lage gehört sie zur Metropolregion Nürnberg. In der von Nürnberg aus gesehen südwestlich gelegenen Stadt Ansbach wohnen circa 41.700 Einwohner auf insgesamt 100 km2.  Die politische Gemeinde Ansbach hat 54 Gemeindeteile. Innerhalb weniger Kilometer (29 Km) von Ansbach entfernt, liegt der nächstgelegene Standort der Auto Bierschneider GmbH. Wichtige Behörden, wie die Agentur für Arbeit, das Staatliche Bauamt diverse Gerichte vom Amtsgericht bis hin zur Außenstelle des Bayerischen Verwaltungsgerichtshof und das Landesamt für Finanzen haben ihren Sitz in der kreisfreien Stadt Ansbach. Die Infrastruktur der Stadt Ansbach wird durch die verkehrsgünstige Lage der Autobahn A6, der Bundesstraßen B13 und B14, sowie dem Schienennetz der Deutschen Bahn und der Nähe zum Flughafen Nürnberg begünstigt. Beim Klima gibt es in Ansbach geografisch gesehen eine Besonderheit: Der Ort liegt im Übergangsbereich zwischen dem feuchten Atlantischen und dem trockenen Kontinentalklima. Aufgrund des Alters der Stadt Ansbach, welches auf ein Kloster im Mittelalter zurückgeht, hat die Stadt Ansbach einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wie z.B. die Residenz der Markgrafen zu Brandenburg-Ansbach oder die Orangerie im Hofgarten. Die erste namentliche Erscheinung der Stadt unter dem heutigen Namen Ansbach war im Jahr 1732, davor hieß die Stadt Onolzbach.