Den Jaguar F-Type in Ansbach kaufen oder leasen

Durch das Internet entstehen nahezu unbegrenzte Möglichkeiten ein Fahrzeug zu finden, doch oft bleiben die wichtigen Dinge wie eine umfangreiche Beratung und der Kundenservice auf der Strecke. Unser Anspruch ist es jedem Kunden eine umfassende Beratung durch unser großes Fahrzeug- und Markenportfolio zu bieten – ganz nach unserem Leitsatz „Menschen und Autos“. Wenn Sie also einen Jaguar F-Type in Ansbach suchen, sind Sie bei uns bestens beraten. Als Vertragspartner für Jaguar kaufen Sie bei uns ohne Risiko. Wir bieten Ihnen viele Vorteile wie Herstellergarantien, Sonderleasing-Konditionen, Finanzierungsmöglichkeiten und eine schier unzähliger Möglichkeiten an Dienstleistungspaketen. Mit mittlerweile mehr als zwanzig Autohäusern in Bayern und Baden-Württemberg bieten wir Ihnen ein überdurchschnittlich großes Angebot an sofort verfügbaren Neuwagen, jungen Gebrauchtwagen, Werkswagen und Kurzzulassungen aller Art. Sollte Ihr Traumwagen dennoch zu weit entfernt sein, organisieren wir gerne eine deutschlandweite Lieferung zu Ihnen nach Hause.

Gebrauchtwagen
Automatik
Benzin
EZ 03/2018
60.400 km
221 kW / 300 PS
Sportwagen / Coupe
  • Kraftstoffverbrauch (NEFZ) l/100km*: 7,9 (kombiniert) . 8,8 (innerorts) . 6,2 (außerorts) CO2‑Emission (NEFZ): 179 g/km (kombiniert)
Gebrauchtwagen
Automatik
Benzin
EZ 06/2019
28.500 km
221 kW / 300 PS
Sportwagen / Coupe
  • Kraftstoffverbrauch (WLTP) l/100 km*: 9,1 (kombiniert); CO2‑Emission (WLTP): 207 g/km (kombiniert) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) l/100km*: 9,1 (kombiniert) . 10,0 (innerorts) . 6,6 (außerorts) CO2‑Emission (NEFZ): 207 g/km (kombiniert) Effizienzklasse (NEFZ): G
Gebrauchtwagen
Automatik
Benzin
EZ 07/2020
40.860 km
221 kW / 300 PS
Sportwagen / Coupe
  • Kraftstoffverbrauch (WLTP) l/100 km*: 9,2 (kombiniert); CO2‑Emission (WLTP): 207 g/km (kombiniert) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) l/100km*: 7,9 (kombiniert) . 10,0 (innerorts) . 6,6 (außerorts) CO2‑Emission (NEFZ): 179 g/km (kombiniert) Effizienzklasse (NEFZ): E
Gebrauchtwagen
Automatik
Benzin
EZ 09/2019
24.100 km
221 kW / 300 PS
Sportwagen / Coupe
43.250,‑ €
MwSt. ausweisbar
  • Kraftstoffverbrauch (WLTP) l/100 km*: 9,1 (kombiniert); CO2‑Emission (WLTP): 207 g/km (kombiniert) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) l/100km*: 9,1 (kombiniert) . 10,0 (innerorts) . 6,6 (außerorts) CO2‑Emission (NEFZ): 207 g/km (kombiniert) Effizienzklasse (NEFZ): F
Gebrauchtwagen
Automatik
Benzin
EZ 06/2020
38.515 km
221 kW / 300 PS
Sportwagen / Coupe
  • Kraftstoffverbrauch (NEFZ) l/100km*: 8,1 (kombiniert) . 10,3 (innerorts) . 6,8 (außerorts) CO2‑Emission (NEFZ): 184 g/km (kombiniert) Effizienzklasse (NEFZ): E
Gebrauchtwagen
Automatik
Benzin
EZ 06/2020
28.250 km
221 kW / 300 PS
Sportwagen / Coupe
44.550,‑ €
MwSt. ausweisbar
  • Kraftstoffverbrauch (WLTP) l/100 km*: 9,2 (kombiniert); CO2‑Emission (WLTP): 207 g/km (kombiniert) Kraftstoffverbrauch (NEFZ) l/100km*: 7,9 (kombiniert) . 10,0 (innerorts) . 6,6 (außerorts) CO2‑Emission (NEFZ): 179 g/km (kombiniert) Effizienzklasse (NEFZ): D

Ihre Vorteile

  • Wir kaufen Ihr Altfahrzeug
  • Große Jaguar Auswahl
  • Probefahrt mit allen Jaguar Modellen
  • Jaguar Werkstattservice
  • Jaguar Vertragspartner
  • Geprüfte Jaguar Gebrauchtwagen
  • und viele weitere...

Den Jaguar F-Type in Ansbach kaufen oder leasen

Nach dem allbekannten Sportwagen E-Type bringt der britische Hersteller Jaguar fast 40 Jahre später den neu entwickelten Sportwagen F-Type auf den Markt, welcher die Namensreihe -Type weiterführt. In Sachen Sportwagen hat Jaguar aber die letzten Jahre nicht geschlafen, denn von 2006 bis 2014 gab es den etwas größeren Jaguar XK. Der Jaguar F-Type wird in den zwei Karosserieformen Coupé und Cabriolet angeboten, welche seit Mai 2013 / 2014 die Straßen von Ansbach erobern. Produziert wird der F-TYPE im Jaguar Werk Castle Bromwich.

 

Perfektion in Sachen Design

Eine umfangreich überarbeitete Variante der Baureihe präsentierte Jaguar Anfang Dezember 2019. Hier wurde die Motorhaube etwas verlängert, was daran liegt, dass die Frontscheinwerfer deutlich schmäler geworden sind. Um die Frontpartie zu perfektionieren wurde der Frontgrill mit seinem Wabenmuster etwas verbreitert, was den preisgekrönten Zweisitzer durch die Kombination mit den Lufteinlässen nochmal deutlich breiter wirken lässt. Farbverliebte sollten wissen, dass der Jaguar ab Werk mit roten Bremssätteln gebaut wird, wer also detailverliebt ist, sollte die optionalen Bremssättel auf jeden Fall in Erwägung ziehen. Die schon perfekte Heckansicht wurde zum Vorgängermodell nur leicht verändert. Hier wurden schlankere Rückleuchten in unverwechselbarer LED-Signatur verbaut, um die vorherige Form noch klar an den Vorgänger erinnern zu lassen. Die Heckpartie wirkt durch einen Diffusor, welcher die Auspuffanlage einrahmt, deutlich aufgeräumter und sportlicher. Die Abmessungen des Jaguar F-Type messen ganze 4,47 Meter Länge, 1,92 Meter Breite und 1,31 Meter Höhe.

 

Echtes Sportwagengefühl ist serienmäßig

Aufgrund der zierlichen Abmessungen fällt der Innenraum natürlich etwas schmaler aus, was Sportwagenfahrer aber keinesfalls als Nachteil sehen, denn durch die Sportsitze sitzt man Straff im Sitz und spürt förmlich das Auto und die Straßenhaftung. Der fahrerorientierte Innenraum besticht durch feinste Materialien und exzellente Verarbeitung. Neu ist unter anderem ein 12,3 Zoll große virtuelles Kombiinstrument, in dem das Layout mit wenigen Klicks individuell auf die Anzeige-Wünsche des Fahrers abgestimmt werden kann. In der Mitte der Konsole findet man das verbesserte Touch Infotainmentsystem, was sämtliche Features mitbringt, welche man heutzutage so erwartet.

 

Fahrdynamik im Fokus

Alle Motoren des neuen F-Type sind mit der Achtstufen-Quickshift-Automatik von ZF verbunden. Über diese können besonders fahraktive Piloten auf Wunsch auch von Hand schalten – entweder über die sportlichen Lenkradschaltwippen oder den auf der Mittelkonsole platzierten SportShift-Wählhebel. Der F-Type wird zur Freude seiner Kunden mit Heckantrieb oder wahlweise mit Allradantrieb angeboten. Die höchste Ausstattungslinie des F-Type erkennt man an dem „R“ und den glänzend schwarz lackierten und diamantgedrehten 20-Zoll-Leichtmetallfelgen im Zehnspeichen-Design. Gemäß der gesteigerten Leistung wurde das Fahrwerk angepasst – mit neuen adaptiven Dämpfern, Federn, Stabilisatoren sowie verstärkten hinteren Achs- und Kugelgelenken. Das aufgewertete Fahrwerk und der intelligente Allradantrieb liefern außerordentliche Performance, wodurch die Alltagstauglichkeit in jedem Fall gegeben ist. 

Ansbach

Ansbach zählt als kreisfreie Stadt zur Planungsregion in Westmittelfranken und aufgrund der exzellenten Lage gehört sie zur Metropolregion Nürnberg. In der von Nürnberg aus gesehen südwestlich gelegenen Stadt Ansbach wohnen circa 41.700 Einwohner auf insgesamt 100 km2.  Die politische Gemeinde Ansbach hat 54 Gemeindeteile. Innerhalb weniger Kilometer (29 Km) von Ansbach entfernt, liegt der nächstgelegene Standort der Auto Bierschneider GmbH. Wichtige Behörden, wie die Agentur für Arbeit, das Staatliche Bauamt diverse Gerichte vom Amtsgericht bis hin zur Außenstelle des Bayerischen Verwaltungsgerichtshof und das Landesamt für Finanzen haben ihren Sitz in der kreisfreien Stadt Ansbach. Die Infrastruktur der Stadt Ansbach wird durch die verkehrsgünstige Lage der Autobahn A6, der Bundesstraßen B13 und B14, sowie dem Schienennetz der Deutschen Bahn und der Nähe zum Flughafen Nürnberg begünstigt. Beim Klima gibt es in Ansbach geografisch gesehen eine Besonderheit: Der Ort liegt im Übergangsbereich zwischen dem feuchten Atlantischen und dem trockenen Kontinentalklima. Aufgrund des Alters der Stadt Ansbach, welches auf ein Kloster im Mittelalter zurückgeht, hat die Stadt Ansbach einige Sehenswürdigkeiten zu bieten. Wie z.B. die Residenz der Markgrafen zu Brandenburg-Ansbach oder die Orangerie im Hofgarten. Die erste namentliche Erscheinung der Stadt unter dem heutigen Namen Ansbach war im Jahr 1732, davor hieß die Stadt Onolzbach.


Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

** Die angegebenen Kraftstoff-bzw. Stromverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP –Prüfverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ -Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Werte nach dem NEFZ-Verfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 unentgeltlich erhältlich ist.