Den Volkswagen ID.3 in Neumarkt kaufen oder leasen

Das perfekte Auto im Internet zu finden gleicht sprichwörtlich der Nadel im Heuhaufen - aber wir von Auto Bierschneider helfen Ihnen, Ihren neuen Volkswagen ID.3 für Neumarkt schnell und unkompliziert zu finden. Als eine der größten in Deutschland ansässigen Autohandels-Gruppen sind wir, die Auto Bierschneider Gruppe, in 17 deutschen Städten in Bayern und Baden-Württemberg vertreten. Als Vertragshändler / Servicehändler für die Marke Volkswagen bringen wir eine Vielzahl an Vorzügen mit - so profitieren Sie nicht nur von attraktiven Sonderleasing- und Finanzierungs-Aktionen, sondern auch von einem exzellenten und ausgezeichneten Dienstleistungsportfolio. Außerdem finden Sie bei uns eine große Auswahl an über 3.000 Fahrzeugangeboten mit den Schwerpunkten Neuwagen, Jahreswagen, Werkswagen, junge gebrauchte und gebrauchte Fahrzeuge mit einem sehr attraktiven Preis-Leistungsverhältnis. Viele weitere Vorzüge wie die Lieferung nach Neumarkt und der deutschlandweite Zulassungsdienst sind nur ein Bruchteil unseres Serviceangebots, mit dem wir Ihren Autokauf zum Erlebnis machen.

Gebrauchtwagen
Automatik
Elektro
EZ 08/2020
20.095 km
150 kW / 204 PS
Limousine
  • Kraftstoffverbrauch l/100 km*: 15,5 (kombiniert) Kraftstoffverbrauch kWh/100 km*: 15,5 . Euro6 . Umweltplakette: 4 (Grün) Effizienzklasse: A+++
Gebrauchtwagen
Automatik
Elektro
EZ 07/2020
4.682 km
150 kW / 204 PS
Limousine
40.750,‑ €
MwSt. ausweisbar
  • Kraftstoffverbrauch l/100 km*: 14,5 (kombiniert) Kraftstoffverbrauch kWh/100 km*: 14,5 . Euro6 . Umweltplakette: 4 (Grün) Effizienzklasse: A+++
Gebrauchtwagen
Automatik
Elektro
EZ 08/2020
1.263 km
150 kW / 204 PS
Limousine
40.950,‑ €
MwSt. ausweisbar
  • Kraftstoffverbrauch l/100 km*: 14,5 (kombiniert) Kraftstoffverbrauch kWh/100 km*: 14,5 . Euro6 . Umweltplakette: 4 (Grün) Effizienzklasse: A+++
Gebrauchtwagen
Automatik
Elektro
EZ 08/2021
17.680 km
110 kW / 150 PS
Limousine
41.450,‑ €
MwSt. ausweisbar
  • Kraftstoffverbrauch l/100 km*: 13,1 (kombiniert) Kraftstoffverbrauch kWh/100 km*: 13,1 . Euro6 . Umweltplakette: 4 (Grün) Effizienzklasse: A+++
Gebrauchtwagen
Automatik
Elektro
EZ 08/2020
4.820 km
150 kW / 204 PS
Limousine
  • Kraftstoffverbrauch l/100 km*: 15,5 (kombiniert) Kraftstoffverbrauch kWh/100 km*: 15,5 . Euro6 . Umweltplakette: 4 (Grün) Effizienzklasse: A+++
Gebrauchtwagen
Automatik
Elektro
EZ 08/2020
710 km
150 kW / 204 PS
Limousine
41.950,‑ €
MwSt. ausweisbar
  • Kraftstoffverbrauch l/100 km*: 15,5 (kombiniert) Kraftstoffverbrauch kWh/100 km*: 15,5 . Euro6 . Umweltplakette: 4 (Grün) Effizienzklasse: A+++

Ihre Vorteile

  • Volkswagen Werkstattservice
  • Wir kaufen Ihr Altfahrzeug
  • Deutschlandweiter Lieferung
  • Zertifizierte Volkswagen Verkaufsberater/innen
  • Geprüfte Volkswagen Gebrauchtwagen
  • Probefahrt mit allen Volkswagen Modellen
  • und viele weitere...

Den Volkswagen ID.3 in Neumarkt kaufen oder leasen

Die ID. Familie im Volkswagen Konzern ist eine Produktreihe im Portfolio, in der sich die neuen Fahrzeuggenerationen einreihen. Einst mobilisierte der VW Käfer die Massen – später folgte der Golf und brachte immer neue Innovationen am Markt. Nun wird durch die ID. Familie E-Mobilität attraktiv für die breite Masse. Laut Volkswagen steht der Name ID. für intelligentes Design, Identität und visionäre Technologien. Aber warum beginnt Volkswagen mit dem ID.3 und nicht ID.1? Die Ziffer 3 hat gleich zwei Bedeutungen: Zum einen weist sie den ID. als Vertreter des Kompaktsegments aus, denn in der internen wie branchenweiten Klasseneinteilung ist es die dritte Größenordnung. Zum anderen beginnt mit dem ID.3 nach dem Käfer und dem ersten Golf das dritte große Kapitel von strategischer Bedeutung in der Geschichte der Marke Volkswagen.

Als der ID.3 als erstes vollelektrisches Volkswagen Modell auf der IAA im Jahr 2019 präsentiert wurde, begann für Volkswagen eine neue Ära der E-Mobilität und des autonomen Fahrens. Er ist das erste Serienfahrzeug, das auf dem Modularen E-Antriebs-Baukasten (MEB) basiert. Um den Insassen genügend Raum zu belassen, wurde die Antriebsbatterie flach im Fahrzeugboden verbaut.

Da Volkswagen den Ansturm nach dem Marktstart mit dem ID.3 nicht bedienen konnte, mussten schnell weitere Produktionskapazitäten geschaffen werden. Kein Wunder, dass der ID.3 in Neumarkt im Straßenverkehr immer häufiger anzutreffen ist.

Sicherheit im Fokus

Es gibt keine verlässliche Aussage über die Sicherheitsaspekte des neuen ID.3 als der Euro NCAP Crashtest, welcher vom ADAC entwickelt wurde. Doch mit der Einführung von Elektroautos mussten die Prüfkriterien verschärft werden. Trotz, dass der VW ID.3 einer der Ersten Elektroautos war, welche nach dem neuen verschärften Euro NCAP-Protokoll 2020 getestet wurden, schnitt dieser mit einer Höchstwertung ab – 5 von 5 Sternen.

Bedienung des ID.3 Cockpit

Ein neues Bedienerlebnis für den Fahrer / Beifahrer findet man vor, wenn man sich das Erste Mal hinter die Schaltzentrale des Volkswagen ID.3 setzt. Hinter dem Lenkrad fällt einem sofort das Display auf, welches alle wichtigen Informationen für den Fahrer (vom Tacho über Akkustand bis hin zu Navigationshinweisen) bereithält. Weitere Bedienfunktionen – auch jene im Lenkrad – werden über Touch-Funktionen mit berührungssensitiven Tasten gesteuert. Einzig der Fensterheber und der Warnblinklicht-Schalter werden im ID.3 noch über Knöpfe angesteuert. Zentral – in der Mitte des Armaturenbretts findet sich ein 10-Zoll-Touch-Display, darüber lassen sich wichtige Grundfunktionen wie die Musikwiedergabe, die Navigation und die Klimaanlage bedienen. Abgerundet werden kann dieser Anblick noch mit einem optionalen Head-up-Display. Darüber können wichtige Fahrinformationen wie die Geschwindigkeit in das Sichtfeld des Fahrers projiziert werden. Damit die ganzen Bedienelemente den Fahrer aber nicht zu sehr ablenken, hat Volkswagen im ID.3 die Sprachsteuerung auf ein ganz neues Level gehoben. Mit den Worten „Hallo ID“ lässt sich die Sprachsteuerung starten. Neu bei der Bedienung ist, dass das Fahrzeug nun interaktiv mit dem Fahrer kommuniziert und sogar ganze Sätze versteht. Sätze wie „mir ist kalt“ oder „Spiele meine Playlist“ sind für den ID.3 ein leichtes.

Klare Kauf-Empfehlung – Wärmepumpe

Dass durch die Klimatisierung viel Strom, der eigentlich zum Fahren verwendet werden könnte, in die Klimatisierung fließt, sollte jedem schlüssig sein. Abhilfe dafür schafft allerdings ein simples, aber geniales System – die Wärmepumpe. Die Aggregate entziehen ihrer Umgebung zunächst Wärme/Kühle und führen diese einem Kreislauf zu, in dem sich ein Kältemittel befindet. Dieses wird dadurch erwärmt bzw. gekühlt und die Wärme/Kälte anschließend mit der Hilfe eines Wärmetauschers in warme oder kühle Luft umgewandelt. Zwar muss für diesen Vorgang ebenfalls Energie aus der Batterie entzogen werden, jedoch bei Weitem nicht in der Menge, wie es bei einer konventionellen Fahrzeugheizung der Fall wäre.

In Zahlen ausgedrückt, kann im Vergleich zu Elektroautos ohne Wärmepumpe die Reichweite um bis zu 20 Prozent vergrößert werden.

Fazit: Die Wärmepumpe ist auf jeden Fall ihren Aufpreis im ID.3 wert und sollte bei der Konfiguration nicht eingespart werden

Volkswagen – ein Fahrzeug für jedermann

Den Ursprung der heutigen Aktiengesellschaft ist die Entwicklung eines „Volkswagen“ durch Ferdinand Porsche, welchen damals Adolf Hitler in Auftrag gab. Er wollte ein Fahrzeug für die breite Schichten der Bevölkerung – sozusagen ein Wagen fürs Volk. Er träumte von einem Auto für die Autobahn, welches eine Fahrgeschwindigkeit von 100 km/h halten könne und mit vier Sitzen und einem sparsamen Verbrauch besonders für Familien geeignet ist.

Heute ist Volkswagen, gemessen am generierten Umsatz der größte Automobilhersteller der Welt. Ebenfalls vereint die Volkswagen Aktiengesellschaft abgekürzt VW AG oder auch Volkswagen AG mit Sitz im niedersächsischen Wolfsburg die Marken Seat, Skoda, CUPRA, Audi sowie die Luxusmarken Bentley, Ducati (Motorräder), Lamborghini und Porsche. Ebenfalls hat der Volkswagen Konzern ein breites Markenspektrum im Nutzfahrzeugbereich:  Volkswagen Nutzfahrzeuge, MAN und Scania.

Weitere Kompetenzbereiche sind die Anfertigung von Großdieselmotoren, Turbomaschinen, Spezialgetriebe, Komponenten der Antriebstechnik und Prüfsysteme sowie der breit gefächerte Bereich der Finanzdienstleistungen.

Neumarkt

Neumarkt ist eine große Kreisstadt im Herzen der Oberpfalz. Aufgrund seiner circa 40.000 Bewohner auf einer Gesamtfläche von 79 km² belegt der Ort den vierten Platz der größten Städte in der Oberpfalz. Die erste urkundliche Erwähnung ist unbekannt. Laut Überlieferung soll Neumarkt in der Oberpfalz aber am Anfang des 12 Jahrhunderts bei einer viel befahrenen Handelsstraße als „neuer Markt“ entstanden sein. Die große Kreisstadt besitzt eine sehr günstige Lage. Auf Grund dieser hat sich der Ort im Herzen der Oberpfalz seit dem 19 Jahrhundert in wirtschaftlicher Hinsicht verbessert. Besonders die Bereiche Holz und Metall verzeichneten einen großen Zuwachs. Neumarkt in der Oberpfalz besitzt eine malerische Altstadt und ist bekannt für seine drei historischen Kirchtürme welche über Neumarkt herausragen. Die verwendete hochwertige Architektur prägt das Stadtbild und trägt zusammen mit der Oberpfälzer Kultur und der Neumarkter Kunst zur Geschichte der Stadt bei. So kann man hier diverse Sehenswürdigkeiten und Denkmäler bestaunen. Das Gesicht bildet die Burgruine Wolfstein im nördlichen Stadtteil Wolfstein. Diese ehemalige Adelsburg wurde bereits im frühen 13 Jahrhundert von dem edelfreien Ritter Oudalrich besiedelt. Der nächstgelegene Standort von Auto Bierschneider befindet sich circa 15 Km. Entfernt von Neumarkt und ist problemlos innerhalb von 15 Autominuten über die Bundesstraße B299 zu erreichen.