Mii_eclectric_bestellbar.jpg

Vollelektrisch durch die Stadt: Der SEAT Mii electric ist da

  • Erstes Serien-Elektrofahrzeug der spanischen Automarke
  • Volle Alltagstauglichkeit mit einer großen Reichweite
  • So günstig wie ein Fahrzeug mit Verbrennungsmotor
  • Vorverkauf startet im September

Mit der Einführung des SEAT Mii electric als seinem ersten vollelektrischen Serienmodell läutet der spanische Automobilhersteller sein Elektro-Zeitalter ein. Der neue SEAT Mii electric bringt alles mit, was es für individuelle und emissionsfreie Mobilität im urbanen Raum braucht: einen modernen, sparsamen Elektroantrieb, dynamisches Fahrverhalten, elegantes Design sowie modernste Konnektivitätsfunktionen und volle Alltagstauglichkeit. Der SEAT Mii electric ist das perfekte Fahrzeug für die alltäglichen Herausforderungen des Großstadtdschungels – und das zu einem erschwinglichen Preis bei niedrigen Betriebskosten.

In Kürze wird der SEAT Mii electric auf den wichtigsten europäischen Märkten eingeführt. Hierzu gehören neben Deutschland die Niederlande, Norwegen, Frankreich, Spanien, Österreich, Großbritannien, die Schweiz, Italien, Belgien, Dänemark, Finnland und Schweden.


Mii_eclectric.jpg
Mii_eclectric_1.jpg

 

Vorbote der Elektro-Familie
Der SEAT Mii electric ist darüber hinaus Vorbote und Wegbereiter für künftige Mitglieder der markeneigenen Elektro-Familie, die zeitnah Zuwachs durch weitere Modelle erwartet. Hierzu zählen etwa reine Elektroautos wie der SEAT el-Born sowie Plug-in-Hybridversionen des SEAT Tarraco* und des SEAT Leon*, des CUPRA Formentor und des kommenden CUPRA Leon*. 

„Der Markt verändert sich rapide und die Elektrifizierung schreitet mit beispiellosem Tempo voran. In Europa ist der Markt für Elektrofahrzeuge in den ersten vier Monaten des Jahres um 46 Prozent gewachsen. Zweifelsohne werden Elektrofahrzeuge künftig eine wichtige Rolle in unserem Produktangebot spielen“, sagte Luca de Meo, Vorstandsvorsitzender von SEAT S.A. „Die Premiere des SEAT Mii electric markiert den Beginn einer neuen Ära in unserer Firmengeschichte und bedient zugleich die Marktnachfrage nach einem erschwinglichen Elektroauto.“


Charakteristische Erkennungszeichen

Äußerlich wurde der neue SEAT Mii electric im Vergleich zum Verbrenner-Modell nur leicht modifiziert: Das vollelektrische Modell ist durch den „electric“-Schriftzug am Heck und „electric“-Stickern an den Seiten sowie durch 16-Zoll-Leichtmetallräder in mattem Cosmo Grau zu erkennen. 

Auch im Innenraum wurden bewusst nur subtile Veränderungen vorgenommen. Hierzu zählen unter anderem ein neu gestaltetes Armaturenbrett mit spezieller SEAT In-Mould-Labelling (IML)Folie, eine stilvolle Ambientebeleuchtung, beheizte Sportsitze sowie Sportlenkrad, Schaltknauf und Handbremsbezug aus schwarzem Leder. Darüber hinaus ist der SEAT Mii electric serienmäßig mit dem Spurhalteassistenten ausgestattet. 


Keine Qual der Wahl

Die Komplexität der verfügbaren Ausstattungsvarianten wurde durch eine überschaubare Aufpreisliste bewusst kleingehalten. Dafür fällt die Serienausstattung umso größer aus: Zwei Ausstattungslinien mit jeweils fünf Paketoptionen stehen zur Auswahl – Garage, Easy Flex, Below Zero, Home Charge und FAST (DC-Ladung). Mit einer Wallbox, die ebenfalls von SEAT angeboten wird, lässt sich der SEAT Mii electric zudem besonders schnell und effizient aufladen.

Der SEAT Mii electric ist in fünf Farben erhältlich: Deep Schwarz, Candy Weiß, Tornado Rot, Costa Blau und Tungsten Silber. 


Perfekt fürs private Vergnügen – perfekt für die Flotte
In Kürze steht das erste vollelektrische Serienfahrzeug von SEAT bei den Händlern und punktet bei Privatkunden und Flottenkunden gleichermaßen mit lokaler Emissionsfreiheit und gewohnt spritzigem Fahrspaß im Stadtgebiet. Der SEAT Mii electric wird eines der günstigsten Elektroautos auf dem Markt sein und dabei nicht mehr kosten als ein vergleichbares Fahrzeug mit Verbrennungsmotor. 

Dank seiner niedrigeren Betriebs- und Wartungskosten sparen nicht nur Privatkunden mit jedem gefahrenen Kilometer, sondern vor allem auch Flottenkunden. Gerade hohe Laufleistungen bergen ein hohes Sparpotenzial: Je mehr Kilometer im SEAT Mii electric zurückgelegt werden, desto höher ist die Ersparnis gegenüber Modellen mit Verbrennungsmotor. Dieser Effekt potenziert sich mit der Größe der Flotte. 


Mii_eclectric_2.jpg Mii_eclectric_dekor.jpg

** alle technischen Daten des SEAT Mii electric sind vorläufig und unterliegen Änderungen

*Die angegebenen Verbrauchs- und Emissionswerte wurden nach den gesetzlich vorgeschriebenen Messverfahren ermittelt. Seit dem 1. September 2017 werden bestimmte Neuwagen bereits nach dem weltweit harmonisierten Prüfverfahren für Personenwagen und leichte Nutzfahrzeuge (Worldwide Harmonized Light Vehicles Test Procedure, WLTP), einem realistischeren Prüfverfahren zur Messung des Kraftstoffverbrauchs und der CO2-Emissionen, typgenehmigt. Ab dem 1. September 2018 wird der WLTP schrittweise den neuen europäischen Fahrzyklus (NEFZ) ersetzen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Weitere Informationen zu den Unterschieden zwischen WLTP und NEFZ findest du unter www.seat.de/ueber-seat/wltp-standard.html

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat, usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z.B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen, spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, 73760 Ostfildern-Scharnhausen (www.dat.de) unentgeltlich erhältlich ist.