Auto Bierschneider in Weißenburg feierte SEAT Re-Opening

SEAT Neueröffnung Weißenburg

Am Wochenende vom 21. und 22. September feierte das SEAT Autohaus Bierschneider in der Nürnberger Straße 40 großes „Re-Opening“ mit einem tollen Rahmenprogramm

Am Wochenende vom 21. und 22. September feierte das SEAT Autohaus Bierschneider in der Nürnberger Straße 40 großes „Re-Opening“ mit einem tollen Rahmenprogramm. Seit mehr als 12 Jahren ist das Autohaus Bierschneider in Weißenburg Partner der erfolgreichen spanischen Marke SEAT, die immer mehr Menschen mit ihren Modellen begeistern und vor allem bei der jungen Generation sehr beliebt ist. Der Betrieb in der Nürnberger Straße wurde über einen Zeitraum von sechs Monaten umfangreich renoviert, modernisiert und nach der neuesten Corporate Identity des Herstellers gestaltet, um das Lebensgefühl von Barcelona, der Heimat von SEAT, erlebbar zu machen. Der Standort in Weißenburg verfügt neben den Händlerverträgen mit SEAT und CUPRA, auch über Skoda Service und Volkswagen Economy Service.

Richtig geflasht und total begeistert von der Leistung ihrer Jungs und Mädels zeigten sich die Geschäftsführer Doris und Michael Fleischmann und bekennen sich „Weißenburg liegt uns sehr am Herzen. Wir sind sehr gerne hier“. Rund 1,2 Millionen Euro wurde investiert, dabei hatten Daniel Barban (Betriebsleiter und Serviceleiter) und Tobias Reichenthaler (Verkaufsleiter und SEAT-Markenverantwortlicher) völlig freie Hand bei der Umsetzung des Projekts - und das kann sich sehen lassen. Passend zum jungen und dynamischen Urban Style von SEAT, ist auch ein ganz junges Team am Start. Neben dem großen stylischen Ausstellungsraum erhielten auch die Mitarbeiter neue, moderne Arbeitsplätze. Die Werkstatt bleibt im gegenüberliegenden Gebäude bestehen, wo auch während der Bauphase der Betrieb ganz normal weiter lief. Bis zum Schluss blieb es spannend, ob wirklich noch alles rechtzeitig fertig wird, deshalb mussten die letzten Möbel noch am Morgen des Eröffnungstags eingeräumt werden. 

Neben SEAT, der modernsten Marke des Konzerns, setzt Auto Bierschneider auch auf die neue Marke CUPRA. So kann man in einer eigenen CUPRA-Ecke im Ausstellungsraum, den Lifestyle und die Performance live erleben. „Das erste Fahrzeug der Marke, der CUPRA Ateca, kommt sehr gut an“, freut sich Tobias Reichenthaler. Derzeit ist der CUPRA Ateca noch das Schwestermodell des SEAT Ateca, jedoch werden in Zukunft komplett eigenständige CUPRA-Modelle entwickelt und auch in Sachen Elektromobilität kommt einiges dazu. 

Den Eröffnungsabend am Samstag begleitete DJ David Kelly mit lauschiger Lounge-Musik, während Moderator Tom Meiler durch das Rahmenprogramm führte. Ein Highlight des Abends war die beeindruckende Showeinlage der Breakdance-Gruppe DDC aus Schweinfurt, die man beim gemütlichem Gin-Tasting and der Bar genießen konnte. Für Essen sorgte ein Foodtruck mit frisch zubereiteten Snacks und Burger. Am Sonntag wartete eine BMX-Show, mit anschließendem Workshop für die Kleinen, auf die Gäste. Sowohl am Samstag als auch am Sonntag konnten sich alle Interessierten beim Stand von „gibgas“ über die alternativen Antriebe der CNG-Fahrzeuge sowie der bald erscheinenden elektrifizierten SEAT-Modelle informieren und beraten lassen.

In allen Fragen rund um die Mobilität von heute und auch morgen steht Ihnen das Team von Auto Bierschneider gerne zur Verfügung.

 

Mehr als 20 Autohäuser in
Bayern und
Baden-Württemberg

  • Volkswagen
  • Audi
  • ŠKODA Service
  • SEAT
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Jaguar
  • Land Rover