Bierschneider Azubi ist Bayerns Bester

Nachdem Auto Bierschneider dieses Jahr die begehrte Auszeichnung „Bayerns Best 50“ und zusätzlich einen Sonderpreis für herausragendes Engagement bei der Ausbildung von Ilse Aigner überreicht bekam, wurde nun Johannes Waffler aus Berching, ehem. Auszubildender und frisch gebackener Geselle bei Auto Bierschneider in Mühlhausen als landesbester bayerischer Handwerkernachwuchs geehrt.

 

Ein großes Lob gab es für Herrn Waffler von den Geschäftsführern Michael Fleischmann, Bernhard Öttl und seinem Ausbilder Helmut Schmidt. Sie sind sehr stolz auf den gesamten Werdegang und das Engagement des jungen Mannes, der durch seine wahren Traumergebnisse bei der Abschlussprüfung seinen Weg für mehrere Leistungswettbewerbe des deutschen Handwerks ebnete. Nach dem Landessieg und einem aktuell erreichten herausragenden 2. Platz auf Bundesebene hat er sich jetzt zusätzlich noch für die Europameisterschaft der Berufe, der „EuroSkills 2018“ in Budapest qualifiziert. Da kann die komplette Auto Bierschneider Gruppe nur recht herzlich gratulieren und fest die Daumen drücken.

 

Ausbildung bei Auto Bierschneider

Du kannst Dir vorstellen, bei Auto Bierschneider deinen Traumjob auszuüben? Fragst dich aber, wie der genau aussieht? Die Ausbildungen kannst du bei Auto Bierschneider im kaufmännischen, technischen und im IT-  Bereich absolvieren und dauern zwischen 3 und 3,5 Jahre.

Mehr als 20 Autohäuser in
Bayern und
Baden-Württemberg

  • Volkswagen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Audi
  • SEAT
  • Cupra
  • ŠKODA
  • Jaguar
  • Land Rover

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

** Die angegebenen Kraftstoff-bzw. Stromverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP –Prüfverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ -Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Werte nach dem NEFZ-Verfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 unentgeltlich erhältlich ist.