Euro NCAP 2015: Neuer Touran ist „Best in Class"

VW Touran bei Auto Bierschneider

Der neue Touran ist von dem Europäischen Neuwagen-Bewertungs-Programm (Euro NCAP) als bester Kompakt-Van ausgezeichnet worden. Damit zählt der Touran zu den crashsichersten Fahrzeugen 2015.

Bereits im September hatte die neueste Generation des beliebten Familienvans die anspruchsvolle Euro NCAP-Crashtestserie bestanden und die Höchstwertung von fünf Sternen erhalten. Berücksichtigt wurden dabei die Resultate aus vier Teilbereichen: Insassenschutz für Kinder und Erwachsene, Fußgängerschutz und Fahrerassistenzsysteme.

Die NCAP-Testanforderungen wurden im Jahr 2015 erneut verschärft. Insbesondere mit der Einführung eines zusätzlichen Aufpralls der gesamten Fahrzeugfront gegen ein unverformbares Hindernis gewann der Bereich des Insassenschutzes an Bedeutung. Gut aufgestellt zeigte sich der neue Touran: Er gehört dank optimierter Karosseriestruktur und serienmäßigen Systemen wie Elektronischem Stabilitätsprogramm (ESC) mit Gegenlenkunterstützung inkl. ABS und Multikollisionsbremse zu den sichersten Autos Europas.
 
Eine besondere Rolle spielt auch das Proaktive Insassenschutzsystem. Es wird im Vorfeld aktiv, um mit präventiven Maßnahmen die Unfallschwere zu minimieren. Neben der automatischen Straffung der Sicherheitsgurte erkennt das System ein mögliches Schleudern des Fahrzeugs und schließt automatisch Fenster und Schiebedach. Die bestmögliche Abstützung der Kopf- und Seitenairbags ist somit garantiert.

Euro NCAP veröffentlicht jedes Jahr eine Liste der bestplatzierten Fahrzeuge. 2015 wurden herstellerübergreifend insgesamt 40 Modelle der anspruchsvollen Euro NCAP-Testserie unterzogen.

 

 


Touran Kraftstoffverbrauch in l/100 km: kombiniert 6,2 - 4,2; CO₂-Emissionen in g/km: kombiniert 142 - 109, Effizienzklassen: C–A+.

Mehr als 20 Autohäuser in
Bayern und
Baden-Württemberg

  • Volkswagen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Audi
  • SEAT
  • Cupra
  • ŠKODA
  • Jaguar
  • Land Rover

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

** Die angegebenen Kraftstoff-bzw. Stromverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP –Prüfverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ -Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Werte nach dem NEFZ-Verfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 unentgeltlich erhältlich ist.