Mitarbeiter dürfen wieder feiern

mitarbeiterehrung auto bierschneider
mitarbeiterehrung auto bierschneider
mitarbeiterehrung auto bierschneider

Nach drei Jahren fand bei Auto Bierschneider wieder eine Weihnachtsfeier statt und ein besonderer Jubilar durfte sich über eine Ehrung freuen.

Das lange Warten hat für die Mitarbeiter der Auto Bierschneider Gruppe nun ein Ende: Die traditionelle Weihnachtsfeier konnte in der vergangenen Woche an mehreren Standorten des Familienunternehmens endlich wieder zelebriert werden. Aufgrund der Pandemie liegt die letzte Firmenfeier bereits drei Jahre zurück. „Die Corona-Auflagen haben uns vor schwierigen Herausforderungen gestellt, aber unser Team hat die Situation mit Bravour gemeistert und darum feiern wir heute umso mehr“ freut sich die geschäftsführende Gesellschafterin Doris Fleischmann. 
 
Bei den Feierlichkeiten wurden traditionell Mitarbeiter und Auszubildende für bestandene Fortbildungen und herausragende Ausbildungsabschlüsse ausgezeichnet sowie langjährige Angestellte für ihre Firmentreue geehrt. Unter den Jubilaren war auch der Firmengründer Georg Bierschneider. 1977 eröffnete er in Mühlhausen bei Neumarkt, in einer unterkellerten Doppelgarage, eine Werkstatt. Aufgrund des stetigen Wachstums arbeiten nun 45 Jahre später für die Auto-Bierschneider-Gruppe 1.500 Mitarbeiter an 25 Standorten in ganz Bayern und Baden-Württemberg. 
 
„Um unsere Kunden einen bestmöglichen Service zu bieten, bauen wir unser Händlernetz stetig aus“ teilt der geschäftsführende Gesellschafter Michael Fleischmann mit. 
So auch derzeit in Manching bei Ingolstadt. Hier entsteht bis Sommer 2023, auf einer Fläche von mehr als 20.000 Quadratmetern, ein neues Autohaus.
 

Mehr als 20 Autohäuser in
Bayern und
Baden-Württemberg

  • Volkswagen
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Audi
  • SEAT
  • Cupra
  • ŠKODA
  • Jaguar
  • Land Rover

Aktuell sind noch die NEFZ-Werte verpflichtend zu kommunizieren. Soweit es sich um Neuwagen handelt, die nach WLTP typgenehmigt sind, werden die NEFZ-Werte von den WLTP-Werten abgeleitet. Die zusätzliche Angabe der WLTP-Werte kann bis zu deren verpflichtender Verwendung freiwillig erfolgen. Soweit die NEFZ-Werte als Spannen angegeben werden, beziehen sie sich nicht auf ein einzelnes, individuelles Fahrzeug und sind nicht Bestandteil des Angebotes. Sie dienen allein Vergleichszwecken zwischen den verschiedenen Fahrzeugtypen. Zusatzausstattungen und Zubehör (Anbauteile, Reifenformat usw.) können relevante Fahrzeugparameter, wie z. B. Gewicht, Rollwiderstand und Aerodynamik verändern und neben Witterungs- und Verkehrsbedingungen sowie dem individuellen Fahrverhalten den Kraftstoffverbrauch, den Stromverbrauch, die CO2-Emissionen und die Fahrleistungswerte eines Fahrzeugs beeinflussen.

** Die angegebenen Kraftstoff-bzw. Stromverbrauchs- und CO₂-Emissionswerte wurden nach WLTP –Prüfverfahren (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Dieses Verfahren ist realitätsnäher als das bisherige NEFZ -Prüfverfahren (Neuer Europäischer Fahrzyklus) und wird auch zur Bemessung der Kfz-Steuer herangezogen. Wegen der realistischeren Prüfbedingungen sind die nach dem WLTP gemessenen Kraftstoffverbrauchs- und CO2-Emissionswerte in vielen Fällen höher als die nach dem NEFZ gemessenen. Werte nach dem NEFZ-Verfahren liegen für das dargestellte Fahrzeugmodell nicht mehr vor.

* Weitere Informationen zum offiziellen Kraftstoffverbrauch und den offiziellen spezifischen CO2-Emissionen neuer Personenkraftwagen können dem „Leitfaden über den Kraftstoffverbrauch, die CO2-Emissionen und den Stromverbrauch neuer Personenkraftwagen“ entnommen werden, der an allen Verkaufsstellen und bei der DAT Deutsche Automobil Treuhand GmbH, Hellmuth-Hirth-Str. 1, D-73760 Ostfildern oder unter www.dat.de/co2 unentgeltlich erhältlich ist.