Auto Bierschneider betreibt Jaguar Land Rover Autohaus in München

Die Auto Bierschneider Gruppe wird Betreiber der neuen repräsentativen „Statement Site“ von Jaguar Land Rover in München. Dies sieht eine Vereinbarung vor, die der britische Premium-Autohersteller und die familiengeführte Unternehmensgruppe mit Sitz in Mühlhausen (Oberpfalz) jetzt schlossen.

Die neue Jaguar Land Rover Statement Site an der Münchner Drygalski-Allee soll mit einer modernen und exklusiven architektonischen Gestaltung die Marken- und Erlebniswelt der Briten widerspiegeln. Die Auto Bierschneider Gruppe weitet dadurch ihre Zusammenarbeit mit Jaguar Land Rover nochmals deutlich aus – neben einem Händlerbetrieb in Greding plant die Gruppe als 18. Autohaus aktuell eine neue große Niederlassung von Jaguar Land Rover in Ingolstadt.

 

Seit über 40 Jahren ist die Familie Bierschneider und Fleischmann in der Autobranche präsent. Was 1977 als kleine Kfz-Werkstatt in einer unterkellerten Doppelgarage mit rund 200 Quadratmetern begann, hat sich inzwischen zu einer bedeutenden Unternehmensgruppe entwickelt. Inklusive des projektierten Jaguar Land Rover-Händlerbetriebs in Ingolstadt zählen 18 Autohäuser an zehn Standorten zur Auto Bierschneider Gruppe.

Rund 700 Mitarbeiter arbeiten in den Bierschneider-Betrieben, darunter nicht weniger als 145 Auszubildende. Sie erwirtschafteten 2017 einen Umsatz von rund 500 Millionen Euro. Das Markenportfolio ist dabei breit aufgestellt: Neben Jaguar und Land Rover vertritt die Unternehmensgruppe Volkswagen, Volkswagen Nutzfahrzeuge, Audi, SEAT, Skoda, Alfa Romeo und Jeep. Die Leistungsfähigkeit der Auto Bierschneider Gruppe wird nicht nur durch den Geschäftserfolg bestätigt, sondern auch durch zahlreiche Auszeichnungen – darunter 2016 ein Sonderpreis des Bayerischen Wirtschaftsministeriums bei der Verleihung des Preises „Bayerns Best 50“.

Jaguar Land Rover München Auto Bierschneider

 

Mit dem Abschluss des Betreibervertrags für die neue Jaguar Land Rover Statement Site erreicht die Auto Bierschneider Gruppe nun erstmals München. An der Drygalski-Allee im Süden der bayrischen Landeshauptstadt entsteht derzeit ein exklusives und repräsentatives Autohaus, das als unverwechselbares Statement des größten Autoherstellers aus dem Vereinigten Königreich angelegt ist. Mit diesem zweiten Markenstützpunkt will sich Jaguar Land Rover den Premiummarkt München noch besser erschließen.

Auf rund 20.000 Quadratmetern Gebäudefläche bietet die Statement Site ideale Voraussetzungen für einen modernen und hochwertigen Dienst am Kunden. Mehr als 100 Fahrzeuge können in der Ausstellung besichtigt werden – entweder im umfassend verglasten Gebäude oder im Freigelände, das zudem großzügige Parkflächen bietet. Großzügig bemessen ist mit zirka 2000 Quadratmetern gleichfalls der Werkstattbereich, der unter anderem über 17 Hebebühnen verfügt.

Das zweistöckige Autohaus wurde selbstverständlich nach den neuesten Corporate-Design-Richtlinien von Jaguar Land Rover gestaltet. Es besitzt als vorbildhaftes digitales „Autohaus der Zukunft“ eine hochmoderne technische Ausrüstung und als Abrundung einen Event-Bereich auf dem Dach. Die Auto Bierschneider Gruppe wird in der Startphase der Statement Site rund 70 Mitarbeiter in München einsetzen. Sie sollen dafür sorgen, dass die Kunden an der Drygalski-Allee mehr als ein Autohaus antreffen: Die Niederlassung soll den Besuchern die facettenreiche Markenwelt des Premiumherstellers erschließen und sie mit einem emotionalen Erlebnis begeistern.