Preismaßnahme T6, Caddy und Crafter ab 01. Juni 2016

Volkswagen Nutzfahrzeuge passt zum 01.06.2016 die Preise für den Caddy N1 (mit LKW-Zulassung), den T6 und den Crafter an. Die Preisung gilt linear für Grundmodelle und Optionen.

Crafter

  • Preisanpassung um durchschnittlich 1,0%


Caddy N1 (mit LKW-Zulassung)

  • Preisanpassung um durchschnittlich 1,5 %
  • Preisbaustein: Connected Van in Höhe von 40 € netto
  • Preisbaustein: Nachholung der ursprünglich geplanten Preisung der Verbrauchsreduzierung von EU5 auf EU6 mit 120 € netto


Caddy M1 (PKW-Zulassung)

  • Preisbaustein: Connected Van in Höhe von 40 € netto


T6 M1 (PKW-Zulassung) Multivan und California (auch mit Wohnmobil-Zulassung)  / Caravelle, Kombi, Rockton

  • Preisanpassung um durchschnittlich 1,5%
  • Preisbaustein: Connected Van in Höhe von 40 € netto
  • Zusätzliche Preisanpassung für das Launchmodell Multivan Generation Six um weitere 1,5%

 

T6 N1 (LKW-Zulassung)

  • Preisanpassung um durchschnittlich 1,5%
  • Preisbaustein: Connected Van in Höhe von 40 € netto
  • Preissenkung: EU6 Motor um 1.315 € netto


Der Amarok ist nicht von der Preisanpassung betroffen.
Der Caddy M1 (PKW-Zulassung) ist nicht von der prozentualen Preisanpassung betroffen.

Mehr als 20 Autohäuser in
Bayern und
Baden-Württemberg

  • Volkswagen
  • Audi
  • ŠKODA Service
  • SEAT
  • Volkswagen Nutzfahrzeuge
  • Jaguar
  • Land Rover